[travel] Budapest: Impressionen und Insidertipps

Vor einem Monat war ich mit einer Freundin in Budapest. Ursprünglich hatten wir eine Reise in die Türkei gebucht, sollten jedoch am Wochenende des Putschversuchs fliegen - folglich hatten wir die Türkeireise doch vorsichtshalber storniert und sind somit sehr sehr spontan auf Budapest umgeswitched.

Normalerweise recherchiere ich bei Städtetrips vorher intensiv, was diese Stadt ausmacht, was man unbedingt gesehen haben soll - ich weiß, worauf ich mich einlasse, ich weiß wie alle Stadtvirtel heißen, und und und. Da Budapest solch ein Spontantrip war, wusste ich dieses Mal überhaupt nicht, was mich erwartet und konnte mich auch vorher nicht über die jeweiligen Ecken und die Stadt informieren.

Deshalb möchte ich euch in diesem Reisebericht nicht wie sonst grundsätzliche Reisetipps und Informationen über die Stadt geben. Ich möchte euch lediglich einige Tipps geben, was wir zufällig entdeckten - und natürlich euch die Bilder nicht vorenthalten.


Insidertipps

Auch wenn grundsätzlich das Essen in Ungarn und somit auch in Budapest sehr deftig ist, gibt es auch tolle vegane oder andere tolle Cafés und Restaurants. Zwar nicht vegan, aber besonders angetan hat es mir "Gelarto Rosa" - hier gibt es Eis in unglaublichen Sorten - ich hatte beispielsweise Wassermelone Rosmarin - zudem erhält man nicht einfach nur Kugeln - das Eis ist als Blüte angeordnet. Soweit ich mich erinnern kann, habe ich für zwei "Kugeln" etwa 2-3 Euro gezahlt, was somit mit den Preisen einer klassischen deutschen Eisdiele in nichts nachsteht.(Adresse: Budapest, Szent István tér 3)


In Budapest gibt es viele schöne alte Gebäude und somit auch viele schöne alte Cafés. Ein absoluter Insider ist hierbei das Book Cafe. Dieses befindet sich im inneren einer großen Buchhandlung und ist eigentlich nur zu finden, wenn man weiß, dass es dort existiert. Es ist wunderschön und war sogar ebenfalls ziemlich günstig - für eine heiße Schokolade und ein Stück Kuchen habe ich 6-7€ bezahlt. (Adresse: Budapest, Andrássy út 39)




Budapest bei Nacht ist unglaublich schön, da die ohnehin beeindruckenden Gebäude wunderschön beleuchtet sind. Ein Spaziergang am Ufer in der Nacht lohnt sich somit sehr. Auch sind die Schiffsfahrten bei Nacht, welche angeboten sind unglaublich toll. Leider hat meine Freundin diese allein gemacht, da es mir an dem Abend nicht gut ging - sollte ich nochmal nach Budapest reisen, werde ich dies allerdings definitiv nachholen.





Impressionen 
wenn ihr wissen möchtet, wo ein bestimmtes Bild entstanden ist, schreibt mir gerne!





































































SHARE ON:Share to Pinterest

Kommentare:

  1. Nice pictures, have a good day

    http://elegant-e.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/elegant_e_blog/

    AntwortenLöschen
  2. Das gelbe Kleidchen gefällt mir ja total. *-* Die Bilder sind alle toll geworden. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

ABOUT


Ich bin Isy bzw. Isabell, bin 24 Jahre alt und studiere Onlinekommunikation. Ich blogge hauptsächlich über Beauty, natürlich gibt es zwischendurch auch Themen wie Rezepte oder Outfits sowie Fotos von Shootings oder Urlauben.

Der Blogname Beauty/Beast soll auf meinen Stil anspielen, denn bei Makeup sowie Kleidungsstil mag ich sehr gerne den verspielten Look mit zarten Farben und eleganten Accessoires (Beauty) - aber ebenfalls sehr gerne den rockigen mit Smokey Eyes und Lederjacke (Beast).

Follow

SEARCH

Popular Posts

Powered by Blogger.