Outfit Inspirationen: Business Casual *

Hey meine Lieben,

wie ich schon öfters erwähnt habe, habe ich seit März einen neuen Job als Werksstudentin. Durch diesen Job hat sich nicht nur mein Zeitmanagement, sondern auch meine Outfits etwas verändert. Mein Job ist im Marketing bzw. der Brand Communication Abteilung eines Kosmetikunternehmens - somit ist der Dresscode zwar bei weitem nicht so streng wie zum Beispiel im Finanzsektor - trotzdem versuche ich mich etwas eleganter zu kleiden als beispielsweise in der Uni. Da es sicherlich einigen von euch so geht, möchte ich euch heute zwei mögliche "Arbeitsoutfits" zeigen, und euch so die ein oder andere Inspiration geben.

Wer mich und meinen Style kennt, weiß das ich Blusen und vor allem Hemden unglaublich liebe und somit auch eine Auswahl an diesen vorzuweisen habe. Blusen und Hemden passen natürlich super ins Büro, diese trage ich dort sehr gerne. 

Doch auch ohne Bluse kann man tolle Outfits im Business Casual Look tragen. Cashmerepullover fühlen sich schön weich und kuschlig an und sehen dabei elegant und hochwertig aus. Durch ihren meist klassischen Schnitt und meist dezenten Farben sind sie ein klasse Basic, was in keiner Garderobe fehlen sollte. Zudem kann man sie wie alle Basics super kombinieren. Auch wenn mich anfangs der Preis von Cashmerepullovern und auch die Pflege (Handwäsche!) etwas abgeschreckt hat, bin ich froh das ich nun zumindest zwei Teile mein Eigen nennen kann - eine Investition lohnt sich definitiv. Ich trage Cashmere unglaublich gern mit Statementketten.


Cashmereoberteil: Hallhuber via About you*
Lederjacke: asos
Hose: asos
Tasche: Michael Kors
Schuhe: Pretty Ballerinas
Kette: Happiness Botique



Für alle die es etwas romantischer mögen: Auch Spitzenshirts können sich super für den Job eignen. Vor allem in weiß lassen sich auch diese unglaublich gut kombinieren. Bei auffälligem Muster, wie beispielweise bei meinem Stück, würde ich allerdings eher auf dezenten Schmuck zurück greifen. 

Solltet ihr in einer ähnlichen Situation wie ich sein, in dem man sich "bürotauglich" kleiden möchte, allerdings durch Ausbildung oder Werksstudentenstelle natürlich nicht allzu viel Geld für Kleidung zur Verfügung hat, kann ich euch die Marke Vero Moda empfehlen. Die meisten Stücke sind elegant eignen sich somit gut für legere Businesslooks, ohne das man viel Geld ausgeben muss.



Mantel: Miss Selfridge
Hose: New Look Petite
Schuhe: Superga


Was tragt ihr am liebsten auf der Arbeit?

* In Kooperation mit ABOUT YOU.
SHARE ON:Share to Pinterest

Kommentare:

  1. Good pictures

    http://elegant-e.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/elegant_e_blog/

    AntwortenLöschen
  2. Das sind super Outfits, die sich wirklich gut für den Job eignen. Klar, gibt es Branchen, wo man nicht auf Blusen verzichten kann aber sonst gefallen mir deine Outfits. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Dein Look gefäällt mir richtig gut, du hübsche. Besonders dein Spitzentop hats mir angetan <3
    Liebste Grüße,
    Amira von Ami Coco

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ich liebe die Looks, perfekt für die Arbeit. Besonders toll finde ich das erste mit der Kette und dem grauen Pullover!
    Perfekt für das Wetter momentan und einfach ein Hingucker
    Alles Liebe,
    Birte
    SHOW ME YOUR CLOSET

    AntwortenLöschen

SEARCH

Powered by Blogger.

Popular Posts