Instyle Box No 4 Unboxing Review

Hey meine Lieben,

diesen Monat ist die Instyle Box mal wieder bei mir eingetroffen, diese erscheint alle 3 Monate und ist für 29,95€ zu bekommen. Kommen wir direkt zum Inhalt:


Lebensmittel

Hafervoll Cashew und Cranberry Flapjack

Offiziell handelt es sich hier um einen "Flapjack", ich weiß aber nicht genau, das nun der Unterschied zu einem Müsliriegel ist. Egal, ich finde ihn sehr sehr lecker. Nervig ist zwar, das er sehr brüchig ist und leicht auseinander fällt, darüber kann man aber hinweg sehen, da der Riegel wirklich lecker ist und soweit ich weiß auch ohne unnötige Zusatzstoffe etc.ist. Top!

Ape Snacks Coconut Curls

Mein absolutes Lieblingsprodukt aus der Box! Diese Kokoschips sind gesalzen - als ich das auf der Verpackung gelesen habe, konnte ich mir zuerst nicht vorstellen, das diese Kombination passt. Falsch gedacht, es schmeckt unglaublich gut. Ich liebe zudem die Tatsache, das nur Salz und Kokosnuss bei den Zutaten aufgelistet ist. Die kleine Tüte kostet 2-3€ und wäre mir für den regelmäßigen Verzehr zu teuer, sollte ich sie allerdings mal in einem Shop sehen, werde ich sicherlich nicht wiederstehen können, sie mir ab und zu zu gönnen.

Teekanne Caramel Applepie 

Den Tee habe ich vor einigen Wochen bereits bei einer Freundin probiert und fand ihn sehr lecker. Trotzdem bin ich der Meinung, das ein Teekanne-Tee nicht in eine Lifestylebox gehört. Lebensmittel ja - gerne so ausgefallene Produkte wie die Coconut Curls. Aber ich habe diese Box abonniert um neue Produkte und Marken kennenzulernen. Teekanne kennt sicherlich jeder, denn die Produkte sind in ziemlich jedem Supermarkt zukaufen - auch wenn es sich um eine neue Sorte handelt.

28 Black Sour Cherry Energy Drink

Ähnlich wie bei Teekanne sehe ich es bei 28 Black. Die Marke ist nicht gerade unbekannt, auch wenn es sich um eine neue Sorte handelt. Zudem ist das Produkt für mich einfach unpassend, da ich Energydrinks gar nicht mag. 

Hier wiederspricht sich die Instylebox meiner Meinung nach sowieso - auf der einen Seite sind (relativ) gesunde Lebensmittel enthalten, mit wenigen, natürlichen Inhaltsstoffen und dann ein Energydrink - diese sind generell nicht gerade gesunde Getränke und schmecken zudem meist unnatürlich süß (dies bezieht sich nicht auf 28 Black speziell, sondern auf die Lebensmittelkategorie Energydrinks allgemein).

Kosmetik


The Bodyshop British Rose Bodybutter

Ich mag Produkte von Bodyshop sehr gerne. Auch die Bodybutter gefällt mir sehr gut, die Pflegewirkung ist reichhaltig und somit perfekt für die leider immernoch kalte Winterluft. Die Duftlinie der British Rose ist neu und hat mich positiv überrascht. Einige Rosendüfte riechen meiner Meinung nach etwas altbacken und erinnern an elegante Damen, mit denen ich mich allerdings (noch) nicht identifizieren kann. British Rose riecht allerdings sehr frisch und gut. TOP!

Maybelline Superstay Makeup

Ich habe dieses Makeup noch nicht probiert und werde es wohl auch nicht, da mir die Farbe zu dunkel ist. Eine Foundation an eine breite Masse zu schicken, finde ich etwas unbedacht, da so viele das Produkt nicht testen können. Lippenstift, Nagellack etc. kann zwar auch mal den Farbgeschmack nicht treffen, bei einer Foundation hat man allerdings keine Wahl ob sie passt oder nicht. Zudem finde ich es etwas unsympatisch, Tester in solch einer Box zu verschicken. Probiergrößen sind meiner Meinung nach vollkommen okay es müssen nicht immer Fullsizes sein - aber als solche deklarierte Tester hinterlassen meiner Meinung nach einen Beigeschmack.

Clarins Augenpflegeserum Superlift

Hierbei handelt es sich um eine Probiergröße. Da ich noch kein Lifting benötige und sowieso etwas empfindlich um die Augenpartie bin, werde ich dieses Produkt wohl verschenken.

Clarins Augenmakeup Entferner

Auch bei diesem Augenmakeup Entferner handelt es sich um eine Probiergröße. Diese finde ich super zum mitnehmen in den Urlaub oder in der Handtasche, ich habe mich somit sehr darüber gefreut. Solche kleinen Größen finde ich auch immer super, um in Kombination mit einem Qtip das Augenmakeup direkt nach dem Schminken oder auch im Laufe des Tages auszubessern.

Liu Jo Duschgel

Ich finde den Geruch des Duschgels etwas gewöhnungsbedürftig. Es riecht nicht schlecht, ich kann nicht beschreiben was mich genau an dem Duft stört. Duschgel kann man immer gebrauchen, weshalb ich es natürlich benutzen werde, allerdings würde ich es mir auf Grund des Dufts nie nachkaufen.

Accessoires


Klunklar Armband und Amilie Armband

Die beiden Armbänder sehen ganz nett aber auch etwas billig aus. Ich denke nicht, das ich diese anziehen werde. Vielleicht werde ich sie verschenken. Ich denke Teeniemädels könnten die Armbänder toll finden, allerdings widerspricht sich dann auch hier wieder die Zielgruppe - Teeniegirls brauchen erst recht kein Liftingaugenserum, weshalb so oder so eins der Produkte nur in der Ecke liegen wird, oder eben verschenkt - ich habe zwar keine Probleme damit, Sachen zu verschenken, allerdings möchte ich natürlich auch keine 30€ bezahlen, um dann die Hälfte der Produkte zu verschenken.

Mr Straps Selfiestrap

Ich habe von diesem Selfiestrap zwar schon öfters gehört und finde auch, das er gut in solch eine Box passt - allerdings weiß ich noch nicht so recht, was ich davon halten soll.  Durch das Band erhält man lediglich einen festen Griff und keine verbesserte Position, wie beispielsweise bei einem Selfiestick - mir ist mein Handy noch nie beim Selfie schießen aus der Hand gefallen, weshalb ich eine solche Hilfe eigentlich nicht brauche.

Happy Socks

Happy Socks ist wahrscheinlich die einzige Sockenmarke, die inzwischen jedem ein Begriff sein sollte. Ich habe diese schon in vielen Geschäften oder auch in Zeitschriften gesehen und finde es ganz cool, nun mal ein Paar davon zu besitzen um zu testen, ob die Qualität dem Hype entspricht. Das Muster hätte ich mir selbst so wohl nicht ausgesucht, finde es aber zum tragen trotzdem in Ordnung.

Mein Fazit:

Ähnlich wie beim letzten Mal gefallen mir einige Produkte ganz gut. Würde ich Reviews über die Produkte ansich schreiben, wäre mein Fazit deutlich positiver. Der Warenwert übersteigt zwar den bezahlten Preis von 30€, allerdings hätte ich für die Produkte ansich keine 30€ ausgegeben - denn die Produkte, welche ich mir selbst gekauft hätte oder auch nachkaufen würde, wäre Hafervoll, die Kokoscurls, die Bodybutter und eventuell die Socken. Zudem wiederholt sich der Inhalt sehr sehr stark, Clarins ist in so gut wie jedes Mal in der Box enthalten und auch Hafervoll gab es bereits. 

Zudem finde ich es etwas widersprüchlich, das Lebensmittel enthalten sind, welche besonderen Wert auf natürliche und wenige Inhaltsstoffe legen und dann im Gegenzug ein Energydrink enthalten ist. Auch die jugentlichen Armbändern und das Liftingserum stehen meiner Meinung nach in einem Wiederspruch. Die Instylebox wirbt zwar nicht speziell mit gesunden Produkten oder mit einer bestimmten Altersgruppe - allerdings befürchte ich, das so jeweils ein Teil der Produkte von den Abonnentinnen wohl gar nicht erst benutzt wird, was sicherlich auch nicht im Interesse von den Machern der Instylebox ist.

Deshalb bin ich etwas enttäuscht, denn gerade weil es sich hierbei um ein BoxenABO handelt, finde ich es etwas unklug, wenn sich der Inhalt so stark wiederholen und auch so widersprüchlich in der Zielgruppe sind. Ich bin noch etwas unentschlossen - entweder kündige ich das Abo der Box in den nächsten Tagen, oder ich warte noch die nächste ab, ob der Inhalt wieder abwechslungsreicher und passender wird. 


Was haltet ihr von dem Inhalt? Habt/Hättet ihr euch darüber gefreut?
SHARE ON:Share to Pinterest

Kommentare:

  1. Ich kenne das Problem dieser Boxen. Ich kann oft selbst nicht alles verwenden, was mich ich am Ende doch eher traurig finde. Die Happy Socks finde ich jedoch klasse :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh toll, ich mag die Box schon auf den ersten Blick. *-* Die Sachen sind alle toll aus. Von solchen Socken bin ich ein Fan und der Tee schmeckt sicher lecker. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die Coconut-Curls klingen echt gut. Muss ich mal Ausschau halten (: Die Kombination klingt echt interessant.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  4. Am besten hat mir die Kosmetik gefallen, die Produkte hören sich alle super an!

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen

SEARCH

Popular Posts

Powered by Blogger.