Meine Weihnachtstraditionen

Hey meine Lieben,

im Rahmen der Blogparade möchte ich euch von meinen Weihnachtstraditionen erzählen. Seitdem sich meine Eltern getrennt haben, haben sich diese etwas geändert bzw. feiere ich Weihnachten jedes Jahr woanders, mal nur mit meinem Bruder und meinem Vater, mal im großen Familienkreis bei meiner Tante, Cousine etc, mal mit/bei Freunden... Trotzdem gibt es zwei Dinge, die ich jedes Jahr an Weihnachten unglaublich gerne mag.

Für einige von euch mag es verrückt klingen, aber ich arbeite unglaublich gerne an Heiligabend. Nicht abends, da verbringe ich die Zeit schon mit meiner Familie. Vormittags arbeite ich allerdings sehr gerne. Als ich vor 5 Jahren meine Ausbildung am Flughafen begann, fing es an. Durch die Schichtarbeit lässt es sich kaum vermeiden, das man zumindest zu einem Zeitpunkt der Feiertage arbeitet. Es war unglaublich schön, viele Nationen an diesem Tag zu sehen - und jeder wünscht dir auf seine Weise schöne Weihnachten. Inzwischen studiere ich und jobbe nebenbei an einer Tankstelle. Auch hier habe ich die letzten zwei Jahre vormittags an Heiligabend gearbeitet. Anders als wohl in den Supermärkten sind bei uns nicht alle gestresst sondern sehr entspannt und fröhlich. Die meisten Menschen kenne ich inzwischen vom sehen, im Alltag sind sie nicht gerade fröhlich (wer ist schon beim tanken unglaublich fröhlich :D). An diesem morgen sind allerdings alle richtig gut gelaunt und statt sich zu streiten sind die Menschen unglaublich nett. Davon abgesehen ist es natürlich von Vorteil, das ich so den Einkaufs- und Kochstress nicht mitbekomme und Mittags zu meiner Familie stoße und bereits alles erledigt ist ;-)

Meine liebste Tradition der gesamten Weihnachtszeit ist  "eine Weihnachtsgeschichte". Schon als Kind habe ich jedes Jahr den Zeichentrickfilm dazu gesehen, ich liebe die Geschichte und auch die Message rund um Scrooge sehr. Für dieses Jahr habe ich mir zudem das "Original", das Buch von Charles Dicken's bestellt. 

Was sind eure liebsten Weihnachtstraditionen?

Nun möchte ich mich für die nächsten Tage von euch verabschieden, ich werde wohl erstmal nicht zum bloggen kommen, da ich meine Familie in den Bergen besuchen werde. Ich wünsche euch wunderschöne Feiertage und ein tolles Fest mit eurer Familie.



Schaut euch gerne die anderen Traditionen der Blogparade an, an jedem Tag veröffentlicht eine von uns. Ein kleiner Spoiler: nächste Woche werden wir euch von unseren Vorsätzen fürs nächste Jahr berichten.

Montags - Steffi
Dienstags - Elisabeth
Mittwochs - Isy, also ich :)
Donnerstags - Anna
Freitags - Céline




SHARE ON:Share to Pinterest

1 Kommentar:

  1. Hihi, du bist ja süß. Da bist du wahrscheinlich eine von Wenigen, die gern am Weihnachtstag arbeitet. :) Ich wünsche dir jedenfalls tolle Weihnachten, du Schöne. :)

    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

SEARCH

Powered by Blogger.

Popular Posts