Batiste Trockenshampoo + Gewinnspiel! (sponsored Post)

Hey meine Lieben,

ich muss mich mal wieder bei euch entschuldigen. Die Uni beansprucht aktuell unglaublich viel von meiner Zeit, weshalb diese Zeit leider für den Blog fehlt. Die letzten drei Wochen hatte ich keinen einzigen richtigen freien Tag, entweder ich hatte Uni (auch am Wochenende), habe gearbeitet, oder auch beides an einem Tag. Ab nächster Woche fallen zumindest die Wochenendseminare weg und ich habe etwas mehr Luft.

Passend zu meiner Zeitnot möchte ich euch drei kleine Lebensretter vorstellen, wenn es mal schnell gehen muss: Trockenshampoo von Batiste! Eine Dose mit 200 ml kostet knapp 4€.

Trockenshampoo gehört aktuell nicht in meine wöchentliche Routine, da ich seit dem ich wieder braune Haare habe, nicht immer gute Erfahrungen damit gemacht habe. Bei manchen lässt sich der weiße Film nicht gut genug einarbeiten und einige sichtbare Rückstände bleiben zurück. Eine gute Alternative ist hier gefärbtes Trockenshampoo. Dieses besitze ich, ebenfalls von Batiste, und mag es sehr gerne. Allerdings passiert es mir als kleiner Tollpatsch regelmäßig, das etwas der braunen Farbe auf meiner Stirn landet, und ich somit etwas Zeit investieren muss, um diese wieder sauber zu kriegen und ggf. nochmal nachzuschminken. Vor der ersten Benutzung des Batiste Trockenshampoos ohne Farbe hatte ich dementsprechend etwas Angst, das ein weißer Schleier auf den Haaren zurück bleibt. Glücklicherweise wurde ich direkt eines Besseren belehrt.


Die Anwendung funktioniert wie bei jedem Trockenshampoo: aus einer angemessenen Entfernung auf den Haaransatz sprühen, kurz einwirken lassen und einmassieren. Mit dem einmassieren verschwindet die weiße Farbe ziemlich schnell, auch bei meinen dunkelbraunen Haaren. Das einzige, was ich negativ bemerke ist, das meine Haare etwas matter aussehen nach der Benutzung. Das empfinde ich allerdings als recht logisch und "normal" bei Trockenshampoo. Der Glanz wird etwas aufgesaugt, im Gegenzug entsteht Volumen, daher komme ich gut damit klar. Nachdem ich den Ansatz bearbeitet habe, sprühe ich auch ganz gerne eine kleine Menge in die Längen. Bei sehr glatten oder sehr lockigen Haaren ist das wahrscheinlich nicht allzu sinnvoll, meinen Naturwellen gibt es allerdings neuen Schwung und einheitliches Volumen. 

Das Batiste Trockenshampoo gibt es wie oben erwähnt für die verschiedenen Haarfarben, in denen Farbpartikel enthalten sind. Diese sind auch um einen kleinen Ansatz zu kaschieren wunderbar. Bei meinem für dunkelbraun/schwarzes Haar konnte ich allerdings keinen bemerkbaren Duft wahrnehmen. Doch es gibt einige Sorten, welche mit einem intensiven Duft ausgestattet sind, drei der Duftrichtungen möchte ich euch heute vorstellen.

links ohne Trockenshampoo, rechts direkt nach dem Auftrag

nach der Einarbeitung

Oriental ist mein Lieblingsduft. Er riecht sehr frisch und blumig, jedoch nicht sehr nach Gewürzen oder ähnlichem, wie man es sich bei dem Namen vorstellen würde. Dies finde ich allerdings eher positiv, da der Duft so zwar deutlich bemerkbar, aber nicht zu intensiv und penetrant ist. 

Cherry riecht selbsterklärend nach Kirsche. Bei diesem Duft hatte ich etwas Angst, das es zu fruchtig süß riecht, allerdings ist er gerade intensiv genug und somit sehr angenehm. Auch wenn ich den oriental Duft noch etwas schöner finde, konnte ich den Cherry Duft am längsten in meinen Haaren wahrnehmen, was natürlich unglaublich positiv ist.

Tropical riecht genauso wie man es sich vorstellt: nach Kokos und tropischen Früchten wie Ananas. Trotzdem riecht es nicht zu künstlich. Hier bin ich empfindlich, denn obwohl ich Kokos sehr gerne mag, riechen einige Produkte einfach penetrant und zu süß.

Mein Fazit:

Mit der Wirkung bin ich sehr zufrieden, das Preis- Leistungsverhältnis ist gut. Hat man etwas mehr Zeit übrig und sehr dunkle Haare, erzielt das getönte Trockenshampoo eine leicht bessere Wirkung. Wenn es aber mal besonders schnell gehen muss oder man sowieso helle Haare hat, sind die Duftsorten eine super Alternative. Zudem ist es eine super Alternative, um den Haaren Duft zu verleihen - Parfum sollte man dafür auf keinen Fall verwenden, da der enthaltene Alkohol im Parfum die Haare zu sehr austrocknet.

Gewinnspiel

Ihr habt nun die Möglichkeit, alle drei Sorten auszuprobieren! Zusammen mit Batiste verlose ich ein Set, bestehend aus Oriental, Cherry und Tropical.


Teilnahmebedingungen:

  • Kommentiert diesen Post und hinterlasst mir einen Weg auf dem ich euch erreichen kann - eine Emailadresse, die eigene Blogadresse ..
  • Ihr seid Leser meines Blogs (mindestens über einen Weg: GFC, Bloglovin, Facebook, Instagram ...)
  • Folgt ihr mir über verschiedene Plattformen, könnt ihr zusätzliche Lose sammeln. Schreibt mir dann in dem Kommentar über was ihr mir alles folgt und ihr bekommt jeweils ein zusätzliches Los - so könnt ihr eure Gewinnchancen enorm steigern
  • Das Gewinnspiel endet am 14. Dezember, am 15. Dezember werde ich den Gewinner auslosen und benachrichtigen
  • Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder die Einverständniserklärung eurer Eltern haben
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ich übernehme kein Gewähr, keine Haftung und auch keine Barauszahlung des Gewinnes
  • Teilnehmen können alle mit Wohnsitz in Deutschland
Viel Glück!

*PR-SAMPLE (meine getesteten sowie die Dosen für das Gewinnspiel) Vielen Dank!
SHARE ON:Share to Pinterest

Kommentare:

  1. Wuuh, Gewinnspiel :)) ich lese deinen Blog, folge dir bei faceook und instagram. Würde mich freuen, zu gewinnen :)
    Meine Mailadresse ist oddy_ihana@hotmail.de

    P.S.: Weiter so :)

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Gewinnspiel und ein interessanter Post!. Hört sich super an. Vor allem auch die Düfte die es gibt :)
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Ohh was für ein schönes Gewinnspiel. Ich habe das Batiste Trockenshampoo mit blonder Farbe zuhause und mag es total gerne, mal die anderen ausprobieren zu können wäre toll!

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle&Sand

    Meine Mail Adresse findest du auf meinem Blog und ich folge dir via GFC :)

    AntwortenLöschen
  4. Ohhh wie toll, ich habe bisher nur eine Sorte des Trockenshampoos ausprobiert, an die anderen hatte ich mich noch nicht heran gewagt. :) Ich benutze gern Trockenshampoo, wenn wirklich mal gar keine Zeit zum Haarewaschen ist oder wenn ich auf Festivals bin. Da sind die echt praktisch. :)

    Ich würde gern an deinem tollen Gewinnspiel teilnehmen. :) Ich folge dir als Elisabeth-Amalie via GFC und meine Mailadresse ist: rosa_zuckerwattenwoelkchen@web.de.Außerdem folge ich dir noch via Facebook, ebenfalls als Elisabeth-Amalie.

    Danke für das schöne Gewinnspiel. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Hi, danke für den Artikel! Fotos sehen TOLL aus! Bin momentan auch am Zeit suchen, eingedeckt mit Kursen. Derzeit mach ich auch einen Marketing Lehrgang, der super interessant ist! LG

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir bleibt am Morgen oft keine Zeit zum Haare waschen. Das Trockenshampoo wäre die Rettung. Ich foge dir bei
    GFC als Ayla_Monsun
    Bloglovin als Sin Dy
    Facebook als Sindy Handke
    Twitter als Mazolino6

    E-Mail: flurry@web.de

    AntwortenLöschen

ABOUT


Ich bin Isy bzw. Isabell, bin 24 Jahre alt und studiere Onlinekommunikation. Ich blogge hauptsächlich über Beauty, natürlich gibt es zwischendurch auch Themen wie Rezepte oder Outfits sowie Fotos von Shootings oder Urlauben.

Der Blogname Beauty/Beast soll auf meinen Stil anspielen, denn bei Makeup sowie Kleidungsstil mag ich sehr gerne den verspielten Look mit zarten Farben und eleganten Accessoires (Beauty) - aber ebenfalls sehr gerne den rockigen mit Smokey Eyes und Lederjacke (Beast).

Follow

SEARCH

Popular Posts

Powered by Blogger.