Max Factor Skin Luminizer Foundation

Hey meine Lieben,

momentan bin ich sehr fleißig im Foundation testen. Mir gefällt meine Haut momentan leider überhaupt nicht, ich habe auf einer Backe einige Pickel und vor allem findet man generell viele rote "Punkte" bzw. kleine Narben (ungeschminkt). 

Deshalb habe ich wieder mit Fruchtsäurepeelings beim Hautarzt / medizinischer Kosmetikerin angefangen - habt ihr Interesse an einem Bericht darüber?

Kommen wir zum eigentlich Grund dieses Posts, die Foundation von Max Factor "Skin Luminizer". Seit Mitte Oktober ist sie erhältlich, also noch sehr frisch im Sortiment. Sie soll der Haut Feuchtigkeit, "Glow" und eben die Deckkraft einer Foundation schenken. Dementsprechend klingt diese Foundation eher nach einer natürlichen Foundation mit einer leichten Deckkraft, was sich auch als wahr heraus gestellt hat. 



Ich denke in dem weißen Wirbel befindet sich Feuchtigkeitscreme, die Foundation ist um einiges flüssiger als ich es gewohnt bin. Dementsprechend ist die Deckkraft relativ leicht. Um meine derzeitigen Hautprobleme zu kaschieren, musste ich daher zwei Schichten auftragen

(und natürlich auch Concealer und leicht deckendes Puder), was leider etwas kontraproduktiv ist. Den Glow der Foundation kann ich allerdings wahrnehmen, die Haut wirkt sehr wach und natürlich. Trotz zwei Schichten ist das Tragegefühl angenehm und auch das Endergebnis gefällt mir gut.




Mein Fazit:

Wer nur minimale Makel kaschieren möchte und ein natürliches Finish bevorzugt, ist mir dieser Foundation super bedient. Wenn allerdings wie bei mir etwas mehr Deckkraft erwünscht ist, sollte sich lieber ein anderes Produkt zulegen. Zur Zeit werde ich andere Foundations benutzen, bei denen ein Auftrag reicht - hoffentlich wird meine Haut schnell wieder besser, sobald dies eintrifft werde ich sehr gerne die Luminizer weiter benutzen.

*PR-Sample: Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos vom Rossmann Blogger-Newsletter zur Verfügung gestellt, vielen Dank dafür!


SHARE ON:Share to Pinterest

Kommentare:

  1. Das hört sich sehr interessant an, eine Option scheint es allemal für die Tage zu sein, an denen die Haut keine Probleme macht.

    Außerdem würde ich mich auch über einen Post zu dem Fruchtsäurepeeling beim Hautarzt freuen. Da interessiere mich schon länger für :)

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post! Ich finde das Make up super und das es dir sehr gut steht!
    Schönen Blog hast du!

    Liebe Grüße, Melanie

    www.blueberrysweetlips.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Hashtaglove

SEARCH

Powered by Blogger.

Popular Posts