Colorshow Polka Dots - Speckled Pink

Ich habe bei den Colorshow Polka Dots zugeschlagen (einer kostet 1,95€). Denn ich finde diese "Polka Dots" richtig toll. Es ist was besonderes - sonst gibt es ja fast immer nur Glitzer, aber diese bunten Plättchen sind mal was anderes. So etwas hatte ich bis jetzt nur in meinem Lush-Laquer gehabt und diese sind ja leider schwer zu bekommen (kann man nur aus USA bestellen). Gekauft habe ich mir drei (blau, grün und das pink).

Hier zeige ich euch das Pink, also "speckled Pink":



da das Pink an sich ziemlich Jelly ist, und ich es nicht mag wenn der Nagel durchschimmert oder ich keine 5 Schichten lackieren möchte, habe ich direkt normales Pink als Basis lackiert und dann eine Schicht Speckled Pink. Das nächste mal werde ich es wohl mit 2 Schichten lackieren, um mehr "Dots" zu bekommen.

Wie gefallen euch die Colorshow Polka Dots Lacke? 

Habt ihr euch auch schon welche zugelegt?

Bei der Gelegenheit wollte ich euch noch meinen neuen Über- und Unterlack vorstellen. Vorher muss ich schon mal sagen, das ich euch nicht wirklich sagen kann das der Lack mit diesen beiden länger hält. Ich gehe zwar mal davon aus, aber da ich meine Nägel sowieso meist jeden zweiten Tag neu lackiere, mache ich den Lack immer schon früher ab.

Der Oxygen Base Coat von Faby kostet 13€. Er macht die Nägel ebener, sodass man den darauf folgenden Lack gleichmäßiger lackieren kann. Er trocknet sehr schnell und wirft keine Bläschen. Auch gut finde ich, das die Schicht sehr dünn ist.

Der Caviar Topcoat von Nails Inc war in meiner Glossybox. Er kostet normalerweise 14€. Auch er hat den Lack mit den Dots schön versiegelt und den Lack wieder eben gemacht. Außerdem glänzt es jetzt schön.





SHARE ON:Share to Pinterest

1 Kommentar:

  1. Ohhh hübsch. ♥ Das Pink ist mir zwar zu knallig aber trotzdem gefällt mir das Ergebnis. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen

ABOUT


Ich bin Isy bzw. Isabell, bin 24 Jahre alt und studiere Onlinekommunikation. Ich blogge hauptsächlich über Beauty, natürlich gibt es zwischendurch auch Themen wie Rezepte oder Outfits sowie Fotos von Shootings oder Urlauben.

Der Blogname Beauty/Beast soll auf meinen Stil anspielen, denn bei Makeup sowie Kleidungsstil mag ich sehr gerne den verspielten Look mit zarten Farben und eleganten Accessoires (Beauty) - aber ebenfalls sehr gerne den rockigen mit Smokey Eyes und Lederjacke (Beast).

Follow

SEARCH

Popular Posts

Powered by Blogger.