Jour de Hermés

Durch meine Arbeit bin ich ja ständig von Parfum umgeben - ich liebe zwar Parfums, habe mir selbst aber das letzte Mal vor 2 oder 3 Jahren einen Duft selbst gekauft - durch die Arbeit kann ich mich ja jeden Tag soviel ich will mit jedem der Düfte einsprühen. Auch haben sich im Laufe der Zeit durch die Arbeit, von meinem Freund etc. ziemlich viele Düfte zuhause angesammelt -  daher habe ich es eigentlich nie für nötig gehalten mir selbst einen zu kaufen.

Bis ich bei uns den neuen Duft - Jour de Hermés gerochen habe. Eigentlich sind die Hermés-Düfte nicht so meins, weil sie ja doch alle sehr intensiv aber auch etwas herb sind. Aber in diesen neuen habe ich mich sofort verliebt. Als erstes sieht der Flakon richtig schön aus. Aber auch der Duft ist etwas ganz besonderes - jedenfalls entwickelt er sich auf meiner Haut wirklich einzigartig. 

Also habe ich mir nach Ewigkeiten mal wieder selbst einen gekauft, und das hat ja wohl was zu heißen ;-) ich kann euch nur ans Herz legen, ihn selbst (auf der Haut!) auszuprobieren. Das lohnt sich, versprochen. 

Ich habe mir die 50ml gekauft (81€). Der Flakon ist nachfüllbar, der Refill mit 125ml kostet dann nur noch 108€, was dann umgerechnet wieder okay ist. 





Habt ihr ihn schon probiert? Wie gefällt er euch?
SHARE ON:Share to Pinterest

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hashtaglove

SEARCH

Powered by Blogger.

Popular Posts